Algarve

Heute möchte ich Euch ein bisschen über die Algarve/ Portugal berichten.
Ich konnte im letzten Jahr durch meinen Aufenthalt im ROBINSON Club Quinta da Ria einige Orte und Ausflugsziele erkunden und entdecken.

Was man unbedingt machen sollte, ist ein Ausflug in den Park "Aquashow".
Der Park ist eine Mischung aus Freizeit- und Wasserpark und bietet außerdem noch Übernachtungsmöglichkeiten im dazugehörigen Hotel.

Das Städtchen "Vilamoura" lädt zum Bummeln und Flanieren an seiner schönen Hafenpromenade ein. Hier verkehren auch gerne mal die Schönen und Reichen dieser Welt und im Sommer finden auch einige Konzerte statt. Außerdem gibt es am Hafen viele gute Restaurants in denen man den schönen Sonnenuntergang genießen kann.

"Lagos" ist eine weitere schöne Stadt, die man sich anschauen sollte. Die Innenstadt ist sehr belebt und es gibt eine schöne Stadtmauer von der man einen tollen Blick auf das Meer hat. Ebenfalls findet man hier einige Hostels, da viele Backpacker unterwegs sind.
Vom Hafen aus starten die meistens Touristenboote zu verschiedenen Ausflugszielen, wie z.B. Dolphin-Watching, Segeltouren, usw.

Wenn man schon mal in der Nähe von Lagos ist, sollte man auch direkt weiter nach "Pêra" fahren.
Dort findet jedes Jahr die "Fiesa" statt, eine riesige Ausstellung mit Sandskulpturen, die man von März - Oktober besichtigen kann.

Was man auf keinen Fall verpassen darf ist der Strand "Praia da Marinha". Nicht umsonst verwechselt man ihn oft mit Stränden Australiens.
Wunderschöne Bucht mit der Möglichkeit auch in die Klippen zu fahren.
Ist auf jeden Fall ein Tagesausflug Wert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kommentare: 0