Cafe Solo

"Warum in die Ferne schreiten, wenn das Schöne doch so nah ist..."

Genau das habe ich mir heute gedacht und einen Ausflug in die nah gelegene Pfalz ins Café Solo in Weisenheim am Berg gemacht.

So gern ich auch mit dem Flieger verreise, manchmal ist es auch schön seine Heimat zu erkunden und wenn man schon solch eine Oase quasi vor der Haustür hat, dann sollte man sie auch nutzen ;-)

Das Café Solo ist mittlerweile über die Grenzen der Pfalz bekannt, und es lässt sich dort einfach gut verweilen. 
Das Ambiente erinnert an einen Aufenthalt in der Toskana und bei einem guten Glas Pfälzer Wein fühlt es sich auch fast so an.
Der Außenbereich besticht durch seinen Pool und den mediterranen Stil. Im Inneren hat man eher einen gemütlich- modernen Stil gefunden, und fühlt sich gleich heimisch.
Abgerundet wird das Ganze durch die kleine Boutique im Hof, in der man über Schmuck, Deko bis hin zu Kleidung alles findet.

Wer den Aufenthalt im Cafe mit etwas Aktivität verbinden möchte, der sucht sich einfach einen der schönen und attraktiven Wanderwege in der Umgebung raus.
Infos findet man unter 
http://www.suedwestpfalz-touristik.de/touristik/de/Wandern/ oder 
https://www.pfalz.de/…/wandern-in-der-pfalz-naturgenuss-zwi…

Wer noch etwas Freizeitspaß erleben möchte, fährt in den Holiday Park nach Haßloch oder besucht eines der vielen Feste in der Umgebung, wie z.B. im Frühjahr das Strohhutfest in Frankenthal oder jetzt im Spätsommer den Dürkheimer Wurstmarkt in Bad Dürkheim.

Viel Spaß beim Genießen & Wandern!

Euch ein schönes Wochenende & liebe Grüße :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kommentare: 0